BIOlogisches Dekodieren

be free...

Hinter jedem Symptom "steckt" ein Grund (CODE).

Somit ist jedes Symptom die "perfekte" Lösung zu diesem Code.

Wird dieser Code "geknackt", das Thema erkannt, wird das Symptom "überflüssig",

 

 

besser:

 Der Patient hat wieder die Wahl,

"will ich das noch, oder will ich das nicht mehr!"

 

Das BIOlogische Dekodieren, oder die Therapie zur emotionalen Umkehr ist ein Therapieansatz, der auf der wissenschaftlichen Erkenntnis basiert, dass in unserem Gehirn alle Fäden zusammen laufen.

Zum einen hat jedes Organ quasi seinen „Steckplatz" im Gehirn und heute ist auch bekannt, dass die verschiedensten Muster  (Codes) ebenfalls "kartografisch genau" ihren Platz im Gehirn haben, und mit "ihrem" Organ korespondieren.

Im Gehirn gespeicherte Erfahrungen (Codes, Konditionierungen, Muster) können schon sehr alt sein, sogar aus vorangegangene Generationen stammen.

Unser Zellgedächtnis "bewahrt" Alles auf.

In der Fachsprache spricht man

von "familären Dispositionen" oder "Schwächen im genetischen Code!"

Dies könnte eine Erklärung sein, weshalb gewisse Symptombilder in einzelnen Familien gehäuft auftreten.


Findet man nun den auslösenden Faktor, können die belastenden Muster in Auflösung kommen und Gesundung kann erfolgen.


Besonders die Arbeit mit Kindern macht viel Freude und ist sehr Erfolg versprechend.

Infektanfälligkeit, Allergien.....

Moderne Kinderkrankeiten: ADHS und Hyperaktivität....

Lern- und Verhaltensstörungen uvm

 

Jedes Symptom hat seine Geschichte.

Nichts geschieht zufällig oder gar schicksalhaft.

Entdeckt man den Auslöser und vermag ihn zu "neutralisieren", wird das Symptom (Krankheitsgeschehen) nicht mehr "gebraucht!"